Fernsehproduktion seit 1993

 

 

„Grado ist meine Geliebte. Als solche teile ich sie nur ungern…“

(Michael Dangl, Schauspieler )

 

Nach einjährigen Dreharbeiten ist er fertig: Unser Film über Grado –  die große Sommerliebe vieler Österreicher.

 

Sendedatum: 4. Juli 2021, 22:15 Uhr, ORF2.

 

Gradokenner und -fans führen durch das Städtchen am nördlichsten Ende der Adria, und das zu allen Jahreszeiten: Kamermann und Regisseur Xaver Schwarzenberger und Autor Andreas Nödl im Sommer, die Angehörigen traditionsreicher friulanischer Familien – Theodor Mautner Markhof und Federico Bianchi – im Herbst, Josefstadt-Star Michael Dangl und die Autorin Christine Casapicola im Winter & Frühling.

 

Gemeinsam mit ihnen streifen wir durch die Altstadt von Grado, beobachten das Strandleben samt endloser Reihen Sonnenschirme, entdecken Duino, Aquileia und seine antiken und frühmittelalterlichen Schätze, fahren mit dem Boot über die wunderbare Lagune, besuchen winzige Inseln und sehen den Fischern zu; wir lernen die Geschichte von Auchentallers Fortino und den Ville Bianchi kennen und vor allem: Wir lauschen den Erzählungen unserer Protagonisten, wenn sie ihre ganz persönlichen Grado-Erlebnisse zum Besten geben.

 

Michael Dangl am Strand von Grado